Die Gruppe Wismar stellt sich vor

Im August 2003 fand im Gesundheitsamt  eine Informationsveranstaltung über „Morbus Bechterew“ statt. Der damalige Vorsitzende des DVMB Bundesverbandes aus Schweinfurt, Franz Gadenz, führte mit Unterstützung der örtlichen KISS und dem Gesundheitsamt diese Veranstaltung durch.

Am 22. Oktober 2003 gründete sich dann die Gruppe Wismar mit 5 Teilnehmern und traf sich 1x wöchentlich zur „Bechterew Gymnastik“, die von Physiotherapeutin Andrea Körner geleitet wurde.

Heute gehören zur Gruppe 20 Mitglieder, von denen 14 aktiv in der Gruppe mitarbeiten.

Ziel der Gruppe ist es, noch mehr Bechterew-Patienten der Region Wismar zu erreichen und getreu dem Motto  Bechterewler brauchen Bewegung, Begegnung und Beratung Einfluss zu nehmen, dass Leben mit der Krankheit positiv und optimistisch zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn auch junge Betroffene Kontakt mit uns aufnehmen würden.

Angebote:

Funktionstraining Wassergymnastik:
Jeden 1. und  2. Mittwoch des Monats 19.00 – 20.00 Uhr
Physiotherapie N. van Meeteren, Strandstraße 19c, in 23968 Zierow

Funktionstraining Trockengymnastik:
Jeden 3. und 4. (5.) Mittwoch des Monats 16.00 – 17.00 Uhr
Physiotherapie A. Körner, Lübsche Straße 88, 23966 Wismar

Beratungsstunde: Jeden 4. Mittwoch von 15.00 – 16.00 Uhr - nur nach Absprache 
Physiotherapie A. Körner, Lübsche Straße 88, 23966 Wismar

Gemeinsame Radtouren, Nordic Walking, Besuch von kulturellen Veranstaltungen,sowie die Teilnahme an den Veranstaltungen des Landesverbandes, festigen das Gruppenleben.

Persönliche Beratung, Erfahrungsaustauch über das Krankheitsbild, sowie die Einbeziehung der Angehörigen in das Gruppenleben, sind zur Selbstverständlichkeit geworden.

Gruppensprecherin
Angelika Rieck
Telefon
03841 700933
E-Mail
angelika.rieckdvmb-mvde

Stellver. Gruppensprecherin
Roswitha Piehl
Telefon
03841 641711
   
Rechnungsprüferin
Monika Naumann
Telefon
03841 707272