Auf zum Gutshaus Stellshagen

Nun war es wieder soweit.

Anlässlich des Welt-Morbus-Bechterew-Tages führte die Gruppe Wismar ihre geplante Wanderung durch.
Am 28. 05.22 um 11.00 Uhr trafen sich die Teilnehmer*innen auf dem Parkplatz am Schoß Bothmer
Nach fröhlicher Begrüßung gingen wir gemeinsam zum Schloss und spazierten durch den schönen Garten.
Das denkmalgeschützte Schloss befindet sich am Rande der Kleinstadt Klütz. Ganz bekannt ist die zum Schloss führende Festonallee aus spalierartig gezogenen Lindenbäumen. Einfach herrlich.
Das Schloss ist Eigentum des Landes MV und in Obhut der Staatlichen Schlösser und Gärten. Nach langer Sanierung wurde es im Mai 2015 eröffnet.
Nach diesem kurzen Spaziergang wanderten wir dann zum Gutshaus Stellshagen. Der Weg führte  quer durch den Wald, auch ein paar Hügel mussten bewältigt werden. Es ist immer wieder eine große Freude, durch die Natur zu wandern. Ja, und plötzlich waren wir am Ziel. Wir erfreuten uns an dieser herrlichen Anlage in wunderschöner Natur. Im Cafe hatten wir Plätze reserviert und genossen die verschiedenen Kuchensorten, natürlich mit einer Tasse Kaffee.
Nach dieser gemütlichen Runde traten wir den Rückweg zum Parkplatz an. Wir waren uns einig, dass es erlebnisreiche Stunden waren und freuen uns auf ein nächstes Mal.
 
Eure Roswitha Piehl
 

Zurück
Am_Gutshaus.jpeg