Herzlich Willkommen...

...auf den Seiten des Landesverbandes
     Mecklenburg-Vorpommern
          der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew e.V.


Wünsche zum neuen Jahr
Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit.
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid.
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass.
Ein bisschen mehr Wahrheit - das wäre was.
Peter Rosegger

Der Vorstand des Landesverbandes MV wünscht geruhsame Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr.


Die Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew (DVMB) versteht sich als Selbsthilfeorganisation von Patienten mit der Krankheit "Morbus Bechterew" (Spondylitis ankylosans) oder einer anderen entzündlichen Wirbelsäulen-Erkrankung (Spondyloarthritis).

Diese Seiten richten sich an alle

  • die Informationen zur Erkrankung und deren Behandlung suchen,
  • die Informationen über die Aktivitäten im Landesverband Mecklenburg-Vorpommern der DVMB suchen,
  • Morbus-Bechterew-Betroffene und deren Angehörige,
  • Ärzte, Physiotherapeuten, Krankenkassen, Kammern, Verbände und Organisationen,
  • DVMB-Mitglieder und solche, die es evtl. werden wollen...

DVMB - Tage in MV vom 10. - 23.10.2016

sagten sich die Stralsunder und nahmen kurzentschlossen am Rügenbrückenlauf 2016 teil.

 

Ehrenamtspreis

Gerold Ahrens, Vorsitzender des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew, wurde am 30.08.2016 der Ehrenamtspreis der SPD Vorpommern-Rügen für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in der DVMB und in der KISS verliehen.

 

Netzwerk Junge Bechterewler sucht Partner

Hallo, junger Bechterew’ler aus Mecklenburg-Vorpommern,
ich bin Andreas Maletz und habe Euch einen Offenen Brief geschrieben.

Schaut doch einfach mal rein.

Bei Junge Bechterewler findet Ihr auch noch mehr Infos.